Mähroboter ohne Begrenzungskabel oder Begrenzungsdraht

Wie wir bereits in unserer Rubrikseite des Rasenroboters aufgezeigt haben, arbeiten die meisten Mähroboter ohne Begrenzungskabel oder Begrenzungsdraht oft nicht verlässlich und auch nicht richtig (warum siehe unten).

Das hat zur Folge, dass man nach dem Kauf eines solchen Mähroboters nicht einfach so loslegen kann - also Plug and Play - geht hier leider nicht. Vor der Verwendung des Gartenroboters müssen Sie zuerst ein Begrenzungsdraht oder eben ein Begrenzungskabel verlegen (lassen).

Mähroboter mit Begrenzungsdraht? Wieso?

Mit Begrenzungskabel und Draht: Das hat einzig den Grund, dass der Robomäher den Bereich in dem dieser Mähen soll, immer seine Grenzen erkennt.

Blumenbeete, Kräuterecken, kleine Bäume, Fußwege, Pool, Sandkasten oder Hauswände müssen hier mit einem speziellen Kabel bzw. Draht versehen werden, um dem Roboter zu zeigen „hier geht es nicht weiter“.

Für viele Anwender ist das Verlegen eines solchen Drahtes eine unschöne Arbeit, die zudem auch viel Zeit kosten kann. Auch wenn man diese Arbeit vom Fachmann erledigen lassen kann, kostet es je nach Garten einige hundert Euro für die Verlegung!

Aber es gibt ja für fast alles eine Alternative: Einen Rasenmähroboter ohne Begrenzungskabel / Begrenzungsdraht. Er suggeriert - kaufen, aufbauen, loslegen. Aber nicht immer funktioniert das so stressfrei. Auf dieser Seite beleuchten wir für Sie diese Probleme und geben Hilfestellung und weitere Tipps.

Mähroboter ohne Begrenzungskabel? Gibt es die überhaupt?

Kurze Antwort: Ja natürlich gibt es diese. Im Gegensatz zu den gängigen Rasenrobotern wie den Robomow oder den Husqvarna Automower, gibt es einige gute Mähroboter ohne Begrenzungskabel oder Begrenzungsdraht.

In diesem Vergleich haben wir zwei gleichwertige Gartenroboter (einen mit und einen ohne Begrenzung) gegenüber gestellt.

A) Ein guter Mähroboter mit Begrenzungskabel kostet Durchschnitt ca. 850,00 EUR. B) Ein Mähroboter ohne Begrenzungsdraht kostet ca. 1100,00 EUR.

Wenn man diese Beiden vergleicht, stellt sich heraus, dass sich diese im Preisvergleich nicht sonderlich viel nehmen. Denn bei dem A) müssen Sie ja ggf. noch das Kabel berechnen und verlegen (ggf. lassen). Dann sind Sie auch bei dem Preis eines Mähers ohne Begrenzung. Haben allerdings die Gewissheit, das dieser nicht Ihre Pflanzen nieder macht (mit der aktuellen Technik). Aktuelle Technik schreibe ich, da iRobot mit einem neuen Rasenmähroboter dieses Jahr auftrumpfen möchte. Dieser Mähroboter ohne Begrenzungskabel ist aufgrund Corona für die Saison 2021 geplant (Weitere Infos siehe unten).

Welche Modelle gibt es?

Wie funktionieren Mähroboter ohne Begrenzungsdraht

Bei Mährobotern mit Begrenzungsdraht ist die Funktionsweise relativ einfach. Salopp fahren diese Roboter einfach solange, bis sie an eine solche Begrenzung stoßen. Ist das dann der Fall, ändern Sie einfach ihre Fahrtrichtung. Diese Richtungsänderung funktioniert meistens nach dem Zufallsprinzip. Einige Mähroboter verwenden jedoch auch bestimmte Bahnen, die beispielsweise mit einem eigenen Plan oder auch via GPS ermittelt und dann durchlaufen werden können.

Ein Rasenroboter ohne Begrenzungsdraht oder -kabel funktioniert da wesentlich anders. Es ermittelt seine Laufbahn mittels Grassensoren. Diese erkennen ganz einfach, ob vor oder unter ihnen noch eine Grasfläche ist oder nicht. Wenn nein, ändern auch sie wie ihre „Verwandten“ nach bestimmten Prinzipien ihre Fahrt-Richtung.

Vorteil eines Mähroboter ohne Begrenzungskabel oder Begrenzungsdraht

Der Vorteil von diesen Märobotern liegt natürlich auf der Hand. Es müssen absolut keinerlei Vorab-Arbeiten im Garten geleistet werden. Es entfällt das lästige abstecken, abmessen und ausgraben von kleinen Gräben, in denen dann letztendlich die Kabel oder der Draht verlegt werden müssen.

Der Roboter kann quasi nach dem Kauf und der Installation ganz einfach direkt loslegen mit dem Mähen des Rasens. Er umfährt automatisch Hindernisse oder stoppt vor ihnen und er erkennt dank der o. g. Grassensoren, wann die Rasenfläche zu Ende geht.

Nachteile von Rasenmäher Robotern ohne Begrenzungskabel / -draht

Da wo Licht ist, gibt es auch Schatten. Und diese wollen wir hierja nicht verheimlichen, denn dieses ist eine Ratgeber Seite.

Der größte Nachteil bzw. Schwachpunkt von Rasenrobotern ohne Begrenzungskabel, ist die Technik der Grassensoren bzw. die Graserkennung. Für die meisten Rasenmäher ohne Kabel oder Draht als Begrenzung ist es im Normalfall relativ einfach zu erkennen, ob der Rasen an einer Stelle auf einen gepflasterten Weg, Steine, oder Ähnliches mündet.

Das Problem sind teilweise eher die Blumenbeete oder einfacher ebenerdiger Boden, der Gras von der Beschaffenheit und der Höhe sehr ähnelt. Hier haben viele dieser Mäher noch Probleme mit der Unterscheidung und es kann durchaus vorkommen, das das eine oder andere Blumenbeet "übersehen" und im wahrsten Sinne des Wortes „übermäht“ wird.

Für die meisten Gartenbesitzer natürlich ein NoGo! Hier wäre die einfache und sichere Lösung, sich einen Roboter mit Begrenzungskabel oder –draht zu kaufen. Wer jedoch gute und erkennbare Strukturen im Garten hat, für den ist solch ein Rasenmähroboter ohne Begrenzungskabel ideal.

Fazit: Rasenroboter ohne Begrenzungskabel oder mit Begrenzungsdraht?

Wie sie gelesen haben - So einfach lässt sich die Frage sicherlich nicht beantworten.

Es hängt alles bzw. sehr stark von der Beschaffenheit Ihres Gartens ab. Sie haben viele Blumenbeete die nicht mit Steinen o. ä. eingegrenzt sind? Es gibt viele kritische Stellen, an denen die Grassensorik Probleme mit der Graserkennung haben könnte?Es gibt verwinkelte Stellen und schmale Rasenwege?

Wenn Sie dieses mit ja beantworten, dann sollten Sie lieber auf Nummer sicher gehen und sich einen Mähroboter mit Begrenzungskabel kaufen. Nicht, dass Ihre Blumenbeete umpflanzen müssen, weil der Mäher Ihnen jedes Mal über alle Ihre Beete fährt!

Jedoch - Sollte Ihr Garten relativ unkompliziert und einfach gestrickt sein (siehe oben Struktur), wird sich ein Kauf dieser begrenzungslosen Gartenroboter sicher lohnen. Sie können dann direkt damit anfangen, Ihre gewonne Zeit zu genießen.

Hier wären bspw. folgende Rasen-Mähroboter zu empfehlen:

Ambrogio Mähroboter - Modell L60 - Einfach zu bedienen

Mähroboter iRobot Terra® t7 - Für 2021 angekündigt

  • Ohne Installation und ohne Begrenzungskabel!
  • Neues System, welches sich mit Antenne zurecht findet
  • Hört aufs Wort!
  • Dank intelligenter Kartierung prägt er sich Ihren Garten ein
  • Mäht in Bahnen - nicht im Chaos System
  • Mit Ihrem Smartphone individuelle Mäheinstellungen vornehmen

Der Neue iRobot Mähroboter ohne Begrenzungskabel
Der Neue iRobot Mähroboter ohne Begrenzungskabel